Der Titelverteidiger kehrt nach Wandsbek zurück

  • 0
  • August 21, 2017
halbmarathon-wandsbek-sieger-hamburg

Julius Schröder vom Turnerbund Hamburg Eilbeck ist der amtierende Hamburger Meister im Halbmarathonlauf. Er hat den PSD Bank Halbmarathon 2016 in einer Zeit von 1:16:50 Stunden souverän gewonnen und den Titel geholt. Auch in diesem Jahr wird er in Wandsbek an den Start gehen. So blickt er dem Halbmarathon entgegen:

Wie fühlt es sich an, 2017 als Titelverteidiger ins Rennen zu gehen?

Ich freue mich riesig, als Titelverteidiger ins Rennen zu gehen. Ich werde alles geben, um meinen Titel zu verteidigen.

Es war dein erster Halbmarathon – welche Bedeutung hatte die Medaille?

In der Jugend konnte ich schon Hamburger Meistertitel sammeln, aber dies war mein erster in der Männer Hauptklasse.

Welche Tipps hast du für diejenigen, die zum ersten Mal in Wandsbek starten?

Auf der ersten Hälfte nicht zu schnell angehen und sich später von der guten Stimmung an der Strecke tragen lassen.

2016 warst du in Wandsbek bei deinem Halbmarathondebüt der Überraschungssieger. Damals hats du die 1:20 Stunden Marke deutlich unterboten. Welche Zielzeit hast du dir für 2017 vorgenommen?

Ich traue mir dieses Jahr schon eine deutliche Steigerungen zum letzten Jahr zu. Mit einer Zeit um die 1:14 Stunden wäre ich zufrieden.

Welche Erfahrung aus dem letzten Jahr kannst du nutzen?

Bei meinem ersten Halbmarathon wollte ich mit einem guten Gefühl aus dem Rennen gehen, aber dennoch zügig laufen. Die ersten Kilometer war es nicht ganz leicht das richtige Tempo zu finden, nach 3-4 Kilometern lief es aber immer besser.

Lag das auch an der Stimmung an der Strecke?

Die Stimmung war besonders in der zweiten Hälfte des Rennens außerordentlich gut und hat auf den harten letzten Kilometern enorm geholfen!

Hast du an der Strecke auch bekannte Gesichter gesehen?

Mein Trainerteam – Carsten Hinz und Daniela Mölleken-Hinz – und Teamkollegen waren an der Strecke. Außerdem haben mich mein Vater und mein Bruder an mehreren Punkten an der Strecke angefeuert.
 
Vielen Dank für das Gespräch und alles Gute für den Start am 17. September 2017!